aktuelles Schlagwort: Ernährung

Welches Futter ist das Beste für Ihren Liebling?

Samstag, 12. November 2011

Für viele Hundebesitzer stellt sich die Frage nach dem besten Futter für Ihren Vierbeiner. Zu Recht. Denn es ist gar nicht so einfach, gutes Futter zu finden. Viele Futtersorten sind heute mit Schadstoffen belastet oder enthalten „schlechtes“ Fleisch. Ein Blick auf die Verpackung lohnt sich meist. Denn hier bekommen Sie Aufschluss darüber, wie gemischt wurde. weiter lesen …

Ihr Hund bettelt am Tisch? Geben Sie nicht nach!

Freitag, 4. November 2011

Vorsicht vor bettelnden Vierbeinern. Besonders wenn die Familie oder Herrchen und Frauchen am Tisch sitzen, liegt oder sitzt auch der Hund davor und möchte vom Essen etwas abbekommen. Meist hat er auch Glück und irgendwie fällt ein Stückchen Fleisch- oder Wurstrest auf den Boden. Übergewicht vorprogrammiert. Denken Sie deshalb unter solchen Umständen daran, die Tagesration weiter lesen …

So verwöhnen Sie Ihren Vierbeiner mit Selbstgekochtem richtig

Donnerstag, 15. September 2011

Haben Sie sich überlegt für Ihren Vierbeiner zu kochen und nicht immer nur Dosenfutter zu servieren? Hin und wieder scheitern solche Vorhaben am Zeitmangel. Aber häufig ist auch Unwissenheit schuld daran, wenn man sich nicht an den Herd für den Vierbeiner wagt. Die Frage was man kochen soll und welche Zutaten die besten für das weiter lesen …

Schützen Sie Ihren Hund vor Übergewicht

Donnerstag, 25. August 2011

40 bis 50 Prozent aller Hunde in den westlichen Industrieländern sind übergewichtig. Eine schlimme Tatsache, bei der es meist nicht allein beim Übergewicht bleibt. Häufig verursacht die Überfütterung der Hunde Krankheiten mit denen Sie sich und Ihrem Vierbeiner keinen Gefallen tun. Ob Ihr Tier übergewichtig ist, können Sie feststellen, indem Sie die Rippen nicht mehr weiter lesen …

Ihr Hund hat Übergewicht – Das können Sie tun

Montag, 22. August 2011

Nicht nur die Menschen leiden an Fettleibigkeit– auch Tiere erkranken daran. Das ist allerdings nicht die Schuld Ihres Vierbeiners. Genau wie bei uns Menschen liegt die Ursache in der Ernährung. Zu fettige und zu viel Nahrung kombiniert mit zu wenig Bewegung machen Ihren Liebling dick. Dieses Dilemma trifft hauptsächlich Tiere aus den Industrieländern. Hier ist weiter lesen …