Schützen Sie Ihren Hund vor Übergewicht

Donnerstag, August 25, 2011 8:40

40 bis 50 Prozent aller Hunde in den westlichen Industrieländern sind übergewichtig. Eine schlimme Tatsache, bei der es meist nicht allein beim Übergewicht bleibt. Häufig verursacht die Überfütterung der Hunde Krankheiten mit denen Sie sich und Ihrem Vierbeiner keinen Gefallen tun. Ob Ihr Tier übergewichtig ist, können Sie feststellen, indem Sie die Rippen nicht mehr fühlen, wenn Sie über seinen Brustkorb streicheln.

Bild von Hund mit Gewichtsproblemen

Folgende Erkrankungen können durch das Übergewicht bei Ihrem Hund verursacht werden:

  • Diabetes
  • Herz-Kreislauf-Störung
  • Kochen- und Gelenkprobleme
  • Vermehrte Infekte
  • Leberprobleme
  • Hauterkrankungen

Deshalb gilt als wichtiger Grundsatz: Füttern Sie eher etwas weniger als mehr. Verlassen Sie sich nicht auf die Futterempfehlung auf der Verpackung, denn die geht von einer dauerhaften Bewegung Ihres Vierbeiners aus.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar