Michzähne und Hundebaby – Mit Vorsicht zu genießen…

Donnerstag, 20. Oktober 2011
Milchzähne und Hundebaby - Mit Vorsicht zu genißen

Schnell ist es passiert – Ihr Welpe schnappt im Spiel nach Ihren Händen, Füßen oder Kleidung. Eigentlich sind es ja noch seine Milchzähne, aber so ein “Hundebaby-Biss“ kann durchaus schmerzhaft sein. Natürlich meint Ihr kleiner Liebling das nicht böse. Er kennt schlicht und ergreifend (noch) keine Beißhemmung. Die lernt er erst später durch Erfahrung. Zu weiter lesen …

So fühlt sich Ihr Welpe schnell wohl – Alles über die ersten Nächte mit Ihrem Hundebaby

Freitag, 14. Oktober 2011
Wohlfühlgarantie für Ihren Welpen auf Hunde-Geheimnis.de

Ihr kleiner Hund ist erst ein paar Tage bei Ihnen oder Sie holen ihn erst in Kürze beim Züchter ab? Das wird aufregend! Doch die ersten Nächte mit dem kleinen Hundebaby gehen manchmal etwas „jammernd“ zu. Denn ohne Mama und Geschwister fühlt sich Ihr kleiner Hund einsam und allein. Zeigen Sie Ihrem kleinen Vierbeiner, dass weiter lesen …

Lernen Sie die Grundregeln der Hundesprache

Mittwoch, 12. Oktober 2011
Lernen Sie die Grundregeln der Hudnesprache

Wenn Sie Ihren Hund schon einige Jahre haben, wissen Sie genau, wie er sich in bestimmten Situationen verhält und was er möchte. Aber was tun, wenn Sie einen Welpen zuhause haben oder der Hund erst kürzlich bei Ihnen eingezogen ist? Dann ist es hilfreich ein paar Grundregeln der Hundesprache zu kennen, damit Sie genau wissen, weiter lesen …

Vorsicht Hitzschlag! Warum Sie Ihren Hund auf keinen Fall bei Hitze im Auto lassen sollten

Dienstag, 11. Oktober 2011
Vorsicht Hitzeschlag! Warum Sie ihren Hund nicht im Auto lassen sollten

Besonders in der heißen Jahreszeit ist es wichtig, den Hund nicht allein im Auto zu lassen. Auch, wenn Sie nur ganz kurz im Geschäft nebenan etwas einkaufen wollen. Oder – noch schlimmer – wenn Sie für ein paar Stunden das Auto abstellen, um ausgiebig zu shoppen etc. Meist steckt gar keine „böse Absicht“ der Hundehalter weiter lesen …

Gewusst wie! Richtig erziehen und Ihr Hund kommt, wenn Sie ihn rufen!

Freitag, 16. September 2011
hund-rufen

Sie rufen den Namen Ihres Hundes, aber Ihr Liebling kommt nicht. Sie rufen „Hier“ oder „Ab“ und nichts passiert? Ein klarer Fall von Kommando-Verweigerung. Was also tun? Mit ein paar Tipps schaffen Sie es, dass Ihnen Ihr Hund folgt und an die „Außenwelt“ sicher herangeführt werden kann. Und denken Sie daran: Bleiben Sie in Ihren weiter lesen …

So verwöhnen Sie Ihren Vierbeiner mit Selbstgekochtem richtig

Donnerstag, 15. September 2011
Bild: Hnd beim Essen - Hunde-Geheimnis.de

Haben Sie sich überlegt für Ihren Vierbeiner zu kochen und nicht immer nur Dosenfutter zu servieren? Hin und wieder scheitern solche Vorhaben am Zeitmangel. Aber häufig ist auch Unwissenheit schuld daran, wenn man sich nicht an den Herd für den Vierbeiner wagt. Die Frage was man kochen soll und welche Zutaten die besten für das weiter lesen …

Schützen Sie Ihren Hund vor Übergewicht

Donnerstag, 25. August 2011
Bild von Hund mit Gewichtsproblemen

40 bis 50 Prozent aller Hunde in den westlichen Industrieländern sind übergewichtig. Eine schlimme Tatsache, bei der es meist nicht allein beim Übergewicht bleibt. Häufig verursacht die Überfütterung der Hunde Krankheiten mit denen Sie sich und Ihrem Vierbeiner keinen Gefallen tun. Ob Ihr Tier übergewichtig ist, können Sie feststellen, indem Sie die Rippen nicht mehr weiter lesen …

Bewegung mit dem Hund – das sollten Sie beachten!

Mittwoch, 24. August 2011
Bewgung mit Ihrem Hund - Das gilt es zu beachten. - AUf Hunde-Geheimnis.de

Dass Ihr Hund Auslauf benötigt, versteht sich von selbst. Doch besonders Berufstätige stellen sich häufig die Frage, welche Art der Bewegung für den Hund am besten ist – und vor allem wie viel? Selbstverständlich ist dabei die Hunderasse sowie auch das Wesen und Alter Ihres Vierbeiners entscheidend. Jeder Hund benötigt ein anderes Pensum an Bewegung. weiter lesen …